Schmierstofftechnologie in der Strickerei

Dieser Kurs vermittelt Fachwissen über den Einsatz und den täglichen Umgang mit Nadel- und Platinenölen in Strickereien. Im Besonderen wird der Einfluss von Nadel- und Platinenöle auf die Korrosion von Nadeln, Werkzeugen und Maschine thematisiert.

Übergreifende Kurse Stricktechnologie
Anwendung
320

Schmierstofftechnologie in der Strickerei

Dauer

1 Tag (7h)

Teilnehmer

3 bis max. 15 Personen

Sprachen

Deutsch / Englisch / Chinesisch

Preis pro Person

450 Euro zzgl. MwSt.

Schulungsziele

  1. Sie erhalten Grundlagenwissen über die Schmierstofftechnologie.
  2. Sie erlernen die Grundlagen der Tribologie.
  3. Sie lernen verschiedene Öle in deren Zusammensetzung und Anwendung kennen.
  4. Sie erhalten Informationen hinsichtlich der Auswaschbarkeit und Verträglichkeit der vorgestellten Öle.
  5. Sie bekommen Empfehlungen zur Ölauswahl und Fehlerbehebung in Strickereien.

Zielgruppe

Dieser Kurs eignet sich erfahrungsgemäß insbesondere für Maschinenführer, Einrichter und Produktionsverantwortliche in Strickereien.

Voraussetzungen

Für diesen Kurs empfehlen wir Anwendungskenntnisse im regelmäßigen Umgang mit Nadel- und Platinenölen in Strickereien.

Methodik

Die Schulung besteht aus einem interaktiven Vortrag mit vielen Praxisbeispielen und anschaulichen Darstellungen.

Dauer

1 Tag (7h)

Teilnehmer

3 bis max. 15 Personen

Sprachen

Deutsch / Englisch / Chinesisch

Termine

auf Anfrage

Preis pro Person

450 Euro zzgl. MwSt.

Ansprechpartner

Heike Dümeland

Heike Dümeland
Schulungsorganisation

Telefon +49 (0)7431 10-2528
E-Mail senden